MÜNCHEN IN INDIEN

17,90 

MÜNCHEN IN INDIEN ist ein Film über den einzigen deutschen Hofmaler der indischen Maharajas Hannes Fritz-München.

Kategorie:

Beschreibung

Kino-Dokumentarfilm, 90 Min., Kinostart Januar 2013

MÜNCHEN IN INDIEN erzählt die Geschichte des deutschen Kunstmalers Fritz-München. Als die Nazis in Deutschland die Macht übernehmen, bereist er zwischen 1932 und 1937 den indischen Subkontinent, wird zum einzigen deutschen Hofmaler der Maharajas und erlebt einen märchenhafte Karriere.
Konstantin Fritz, sein Enkelsohn, sucht nach den Spuren von Fritz-Münchens Bildern und seinen märchenhaften Abenteuern. Dabei lässt er sich von den Tagebucheinträgen und den einzigartigen, historischen 16mm Filmaufnahmen seines Großvaters durch das heutige Indien führen.
MÜNCHEN IN INDIEN ist die Geschichte eines unbekannten aber außergewöhnlichen Künstlers und seinem abenteuerlichen Leben. Dabei verwebt der Film die deutsche und indische Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und vermittelt gleichzeitig einen direkten Einblick in den heutigen Alltag Indiens.

www.muenchen-in-indien.de

Trailer

Daten

Dokumentarfilm, 90 Minuten, HD, 16:9, Farbe/SW, Stereo Dolby Digital
Deutschland 2013
DVD-Specials ca. 70 Min.: Historisches Indien in 16mm Film, Making of, u.v.m
Mitwirkende: Hannes Fritz-München, Editha Fritz-Wölfl, Konstantin Fritz, Hansreiner Fritz, Hajo Fritz, Wolfdieter Fritz, Prof. Dr. Walter Grasskamp, Maharana Shriji Arvind Singh of Mewar, Maharaja Sukjit Singh of Kapurthala, Dr. Subhash Parihar, Maharani Preenet Kaur of Patiala, Amrut Modi, Manharsinh Jadeja u.v.a.

Das könnte Ihnen auch gefallen …