NETZ & WÜRM

17,90 

Der Dokumentarfilm „Netz & Würm – Fischergeschichten vom Starnberger See“ portraitiert 15 Fischer und zeigt das Seeleben von seiner ursprünglichsten Seite.

Kategorie:

Beschreibung

Kino-Dokumentarfilm, 94 Min., Kinostart November 2009

Der Dokumentarfilm „Netz & Würm – Fischergeschichten vom Starnberger See“ portraitiert 15 Fischer und zeigt das Seeleben von seiner ursprünglichen Seite. Die Fischerei begann hier vor über 20.000 Jahren mit der ersten Besiedelung und ist so alt wie der See selbst. Der Film begleitet die Fischerinnen und Fischer in ihre Bootshäuser, auf die Stege, in die Boote, auf den See, in die Fischküchen, an kalten Winter- und sonnigen Sommertagen, bei Regen und Sturm. Er schaut den Fischern über die Schulter bei der Aufzucht der Jungfische, beim morgendlichen Einholen des Fangs, beim Putzen der Fische, beim Flicken der Netze, kurz beim alltäglichen Leben. „Netz & Würm“ erzählt vom Artenreichtum des Sees und seinen Abhängigkeiten von Klima, Umwelt, Mensch. Alte Bilddokumente beschreiben die Geschichte und die Traditionen der Fischerei in den letzten Jahrhunderten.

Der eigentliche Fokus des Films liegt aber auf den Persönlichkeiten der FischerInnen. Ihre authentischen Geschichten und Erlebnisse stehen im Vordergrund: Kindheitserfahrungen, Träume und ursprüngliche Vorstellungen vom Leben, Erinnerungen an tragische und komische Situationen, die Geschichten der Eltern und Großeltern, Überlieferungen und Legenden.

Trailer

Daten

Dokumentarfilm, 112 Minuten, HD, 16:9, Farbe/SW, Stereo Dolby Digital

Deutschland 2009

DVD-Specials: Deleted Scenes u.v.m.

Mitwirkende: Johann Lettner, Herbert Schneider, Karl Birzle, Rudi Müller, Sigi Andrä, Paul & Peter Dechant, Max Kugelmüller, Maria & Dr. Claus Just, Matthias Sebald, Doris & Martin Maier, Waltraud und Helmut Hubl, Ludwig Erhard, Gisela Kirner, Marille Bodemann & Michael Zistl, Lorenz, Andreas & Benedikt Lidl u.a.

Das könnte Ihnen auch gefallen …